Information & Buchung
07044 - 40 95

MEHRTAGESFAHRTEN

17.05.-20.05.2021

Bayrische Alpen und der Chiemsee, das Bayrische Meer

Reisepreis pro Person € 439,00

Mehrpreis für Einzelzimmer € 60,00

Information & Buchung
Tel.: 07044 – 40 95

Das ist die Region Chiemsee-Alpenland, nicht weit von München, Tirol und Salzburg entfernt.
Das Schloss Herrenchiemsee, vielfältige Kultur und Tradition, bekannte Städte wie Rosenheim und Wasserburg, historische Orte, Thermen, eine Bilderbuchlandschaft mit Bergen, über 30 Seen, Wäldern und Mooren erwarten Sie bei uns im Chiemsee-Alpenland!

Chiemsee-Alpenland Tourismus


1. Tag: Anreise und Wasserburg

Anreise auf der Autobahn vorbei an Ulm und Augsburg – München – Ebersberg nach Wasserburg am Inn. Die Entwicklungsgeschichte Wasserburg`s ist eng mit dem Salzhandel verbunden. Salz war eines der ersten Fernhandelsgüter und wurde im knapp 80 Kilometer entfernten Reichenhall gewonnen. Der Stadt wurden bis zum frühen 16. Jahrhundert eine Vielzahl von herzoglichen Privilegien zum Salzhandel verliehen und sicherten den Wasserburgern über Jahrhunderte ein gutes Einkommen. Am späten Nachmittag entlang dem Inn nach Bad Aibling, Zimmerbezug und Abendessen Hotel St. Georg.

2.Tag: Rosenheim und Kamenwand
Fahrt nach Rosenheim. Römer, Salzhandel im Mittelalter, Innschifffahrt, Dreißigjähriger Krieg, Saline und Eisenbahn – vieles prägte in der Geschichte die Stadt Rosenheim. Die reizvolle Architektur aus vielen historischen Blütezeiten zeigt liebevoll restaurierte Bürgerhäuser, Plätze und Kirchen. Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der schönen Inn-Stadt Rosenheim.
Dann weiter nach Aschau. Unverkennbar und imposant erhebt sich die dreigezackte Felskulisse der 1669 m hohen Kampenwand mit dem Chiemgaukreuz, dem größten Gipfelkreuz der Bayerischen Alpen. Die Kampenwandseilbahn bringt Sie auf knapp 1500 m Höhe, mitten hinein in die Bergwelt mit imposanten Felsformationen, grandiosen Aussichten und duftenden Almwiesen. Oben angekommen eröffnet sich ein traumhafter Ausblick auf die gewaltige Kette der Zentralalpen. Von den Berchtesgadener Bergen über das Steinerne Meer und die Loferer Steinberge bis in die Hohen Tauern reicht die Sicht.

3. Tag: Chiemsee
Fahrt zum Chiemsee, Schiffsrundfahrt auf dem „Bayrischen Meer“ mit Besuch von Herren- und Fraueninsel. 1873 erwarb König Ludwig II. von Bayern die Herreninsel als Standort für sein Neues Schloss Herrenchiemsee. Als Abbild von Versailles sollte dieses Schloss ein „Tempel des Ruhmes“ für König Ludwig XIV. von Frankreich werden, den der bayerische Monarch grenzenlos verehrte.
Am Nachmittag Gelegenheit zur Nutzung Bade- und Saunalandschaft im Hotel.

4. Tag: Rückreise und Kloster Andechs
Über Miesbach nach Bad Tölz zum kurzen Spaziergang, dann über Penzberg – entlang dem Starnberger See – Tutzing nach Herrsching zum Kloster Andechs. Am Nachmittag geführte Besichtigung der Klosterkirche – dann Rückreise Autobahn – Memmingen – Ulm nach Pforzheim.

 

Leistungen:
– Fahrt im Reisebus mit WC/Klima
– Übernachtung im DZ mit Bad oder Dusche WC
– 3 x Frühstück vom Buffet und Dinnerbuffet
– ggf. 4-Gang Abendessen
– Nutzung der Bade- und Saunalandschaft
– Führung Wasserburg, Seilbahn Kampenwand,
– Schifffahrt Chiemsee
– Führung Klosterkirche

Information & Buchung
Tel.: 07044 – 40 95